Online Programm

Covid-19

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den COVID-19 (Corona) wird die Kirche im Kino ihre Veranstaltungen entsprechend den Vorgaben und Empfehlungen der Bundesregierung in Österreich anpassen.

Unsere Angebote und Veranstaltungen sehen im Moment wie folgt aus:

Gottesdienste

Wir freuen uns, wieder Gottesdienste zu feiern und euch wiederzusehen. Natürlich möchten wir uns dabei an die offiziellen Regeln halten und sie in manchen Fällen sogar „übererfüllen“, um kein unnötiges Risiko einzugehen.


Details dazu findest du hier!


Die kommenden Gottesdienste sind wie folgt geplant:

  • Samstag, 04.07.2020 um 17:00 Uhr im Veranstaltungszentrum Novum, Josef-Wilberger-Straße 9, 6020 Innsbruck
  • Sonntag, 12.07.2020 um 17:00 Uhr in der Petrus Canisius Kirche, Santifallerstraße 5, 6020 Innsbruck
  • Ab dem 09.08.2020 wieder um 10:00 Uhr im Cineplexx Kino, Tschamlerstraße 7, 6020 Innsbruck

Wir bitten darum, euch zum Gottesdienst anzumelden: Hier gehts zur Anmeldung!


Auch wenn wir somit wieder gemeinsam an einem Ort Gottesdienste feiern können, wollen wir weiterhin eine Video Aufzeichnung unserer Gottesdienste auf unserer Homepage veröffentlichen.


zum aktuellen Gottesdienst!


Impulse und Ermutigung

In regelmäßigen Abständen produzieren wir unterschiedliche Videoimpulse, die wir auf unserem YouTube Kanal zur Verfügung stellen.

Die aktuellsten Aufnahmen findest du hier:





Zusätzlich findest du hier noch weitere Empfehlungen für Inhalte und gemeinsame Gebetsanliegen:


zu den Gebetsanliegen

zu den Inhalten und Empfehlungen


Veranstaltungen der Kirche im Kino

Bis auf Weiteres sind auch andere Veranstaltungen der Kirche im Kino abgesagt. Das betrifft konkret das Frauenfrühstück, den Seniorenkreis und ein geplantes gemeinsames Mittagessen.

Hauskreise

Wir freuen uns, dass es wieder möglich ist, sich zu treffen und Gemeinschaft zu erleben (als Hauskreis oder zum gemeinsamen Anschauen des Online-Gottesdienstes am Sonntag).

Wichtig ist uns dabei folgende Hygiene-Regeln zur Vorbeugung und Verhinderung neuer Infektionen zu beachten:

  • Maximal 10 Personen in einer Wohnung (nach einer aktuellen Empfehlung des Gesundheitsministeriums)
  • Keine Hauskreise in zu kleinen Wohnungen – besser den Hauskreis auf zwei Wohnungen aufteilen
  • Regelmäßiges Händewaschen bzw. Desinfektion sowie für eine gute Durchlüftung der Wohnung sorgen
  • Beim Hereinkommen bzw. Verabschieden idealerweise einen Mund-Nasen-Schutz tragen, um dort, wo Menschen eventuell engeren Kontakt haben, das Risiko zu minimieren


Christliche Nächstenliebe und Gemeinschaft

Aufgrund der Bedrohung, die der Virus für alte und kranke Menschen darstellt, ist jeder Einzelne dazu aufgerufen, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen (Hygieneregeln beachten). Als Christen sind wir gerade in schwierigen Zeiten dazu aufgerufen, einander und den Menschen in unserer Gesellschaft in Liebe zu begegnen. Das kann bedeuten, für Menschen, die besonders gefährdet sind, einkaufen zu gehen, sie regelmäßig anzurufen, ihnen ein ermutigendes Mail zu schreiben etc.

Hilfsdienst

Falls du über 65 Jahre alt bist oder eine Immunkrankheit bzw. ein geschwächtes Immunsystem hast, möchten wir dich dabei unterstützen, gesund zu bleiben. Bei Bedarf kümmern wir uns also gerne um Einkäufe, Erledigungen oder andere Tätigkeiten in der Öffentlichkeit. Natürlich gilt dieses Angebot auch, falls du zu Hause unter Quarantäne stehst. Wende dich gerne an den

Hilfsdienst der Kirche im Kino!
Andrea Schneider: +43 660 7039672



Geistliche Perspektive

Die meisten von uns sind auf die eine oder andere Weise von der COVID-19-Situation betroffen. (Reisen, Pläne, ein Gefühl der Instabilität, ...). Aber wir wissen, dass unser Gott gut und unveränderlich ist. Er ist nicht so schockiert wie wir, wenn neue Widrigkeiten auftauchen. Auch wenn es nicht so aussieht, fügt Gott immer alles zum Wohl derer, die ihn lieben.

Das Herz des Menschen plant seinen Weg, aber der Herr legt seine Schritte fest
Sprüche 16,9

Das Herz des Menschen plant seinen Weg, aber der Herr legt seine Schritte fest.

Sprüche 16,9